Mesoporation

Mesoporation ist im Bereich der ästhetischen Kosmetik die derzeit innovativste und effektivste Methode , um Wirkstoffe in tiefere Hautschichten zu transportieren, ohne diese dabei zu verletzen. Eine durch elektrische Impulse erzeugtes Spannungsfeld kann für Sekundenbruchteile winzige , in der Haut befindliche Kanäle so weit öffnen, dass Wirkstoffe tiefer als bisher in der Kosmetik möglich, in die Haut eingebracht werden können. Dadurch sind meist schon nach der ersten Behandlung sensationelle Resultate sicht- und spürbar, die vor allem auch durch die Nachhaltigkeit beeindrucken.  Damit wirkt das Hautbild von innen wie gepolstert und optisch um Jahre jünger. Trotz effizienter Straffung wirkt das Gesicht natürlich und viel ebenmäßiger, vor allem viel jugendlicher.

 

 

 

Mit Hilfe eines durch elektrische Impulse erzeugten Spannungsfeldes können sich in der oberen Hautschicht mikroskopisch kleine Feuchtigkeitskanäle bilden, welche sich in Millisekunden wieder verschließen.  

Durch diese Kanäle können selbst hochmolekulare Wirkstoffe erstmals in hoher Konzentration und gleichmäßig in das darunter liegende Gewebe eingebracht werden. Die Wirksamkeit kann sich hierdurch um ein vielfaches erhöhen. Sofort sichtbare Ergebnisse sollen erzielt werden.     

  • Verminderung von Falten und Linien
  • Glättung und Verjüngung des Hautbildes     
  • Erhöhung des Hautvolumens